digiLL_COM – Projektsteckbrief

AkronymdigiLL_COM
ProjekttiteldigiLL-Community: Für eine offene Lehrer:innenbildung
Laufzeit01.05.2024 – 30.04.2027
Statuslaufend
AnsprechpartnerRuhr-Universität Bochum
Dr. Henning Feldmann
E-Mail: community[ät]digill.de
https://digill.de/
Förderkennzeichen01PO23007
ProjektpartnerUniversität zu Köln
Universität Münster
Universität Duisburg-Essen
ZielgruppeHochschuldozierende, Studierende, Lehrkräfte, Schulen
ProjektschwerpunkteNetzwerkanalysen OER-Bedarfe; Community-Management Umfeld Hochschuldozierende, Studierende, Lehrkräfte und Schule; OER-Werkstätten; Metadaten; Zentren der Lehrkräftebildung; digiLL-Community-Vernetzung
KurzbeschreibungDas Projekt digiLL_COM zielt darauf ab, eine zentrale Anlaufstelle für innovative Lehrmethoden und eine gemeinschaftliche Lernumgebung in der phasen- und lernortübergreifenden Lehrkräftebildung zu schaffen. Es soll bestehende Projekte und Akteurinnen und Akteure miteinander vernetzen, um Synergien zu schaffen, neue Kooperationen aufzubauen und Arbeitsabläufe effizienter zu gestalten.

Mit seinen bundesweit elf Standorten dient der Universitätsverbund digiLL als Ausgangspunkt für das Vorhaben. In allen Arbeitsbereichen werden Bedarfs- und Netzwerkanalysen durchgeführt, um die Bedürfnisse der Zielgruppen – Lehrende, Studierende und Lehrkräfte – zu eruieren. Die Ergebnisse dieser Analysen werden in Leitfäden und Unterstützungsmaterialien umgesetzt, die für die gesamte Gemeinschaft im Bereich der offenen Bildung zur Verfügung stehen. In fünf OER-Werkstätten sollen zudem ein vertiefender Austausch und die weitere Vernetzung mit den Akteurinnen und Akteuren aller Phasen der Lehrkräftebildung stattfinden.

Das Projekt umfasst fünf miteinander verbundene Arbeitsbereiche, darunter das Management von Communities für Hochschuldozierende, Studierende, Lehrkräfte und Schulen. Die Umsetzung erfolgt durch die lehrkräftebildenden Zentren in Bochum, Duisburg-Essen, Köln und Münster.